28.12.2016 – 1. WinterCup in Steckborn

Bei herrlich sonnigem Wetter haben wir am heutigen 28. Dezember unseren ersten Winter-Cup Regattalauf durchgeführt. 8 voll motivierte Segler vom Club haben teilgenommen und sich in 8 Läufen bei herrlichen 4-6 kn um die Plätze gestritten.
Einen Tagessieger gab es nicht, die Abschlusswertung erfolgt nach allen 4 Regattatagen. Die nächsten Termine:
21. Januar 2017 / 18. Februar 2017 / 18. März 2017

Erste Regatta verpasst? Kein Problem, jeder RG Segler kann beim Cup einsteigen und noch Gute Laufergebnisse schreiben.

Zwischenresultat nach dem ersten von vier Regattanachmittagen: Link>>>



 

Frank Peters gewinnt die Regatta in Steckborn

20161022_082223Am Samstag, 22.10.16 fand in Steckborn die letzte Schweizer RG-65 Regatta statt. Der Tag startete mit Nebel, tiefen Temperaturen und leichtem Westwind. Um 10 Uhr begrüsst der Wettfahrtleiter Urs Blum die anwesenden 19 Teilnehmer und startete kurz darauf zum ersten Lauf.

Im Verlaufe des Tages wich der Nebel und wunderbares Herbstwetter wärmte die durchgekühlten Segler wieder auf. Nach einer kurzen Mittagspause bei Wurst und Brot konnten weitere Läufe bei zwischzeitlich auf Ost gedrehtem Wind abgehalten werden. Insgesamt konnten 12 Läufe bei Winden zwischen 1 und 2 Bft geseglt werden. Als Sieger aus der Serie ging Frank Peters (GER-63) hervor. Zweiter wurde Kaspar Schlegel (SUI-12) und Dritter wurde Udo Reutter (GER-700).

Der Dank für die Durchführung der Regatta geht an die Verantwortlichen des RCSTU und Wettfahrtleiter Urs Blum welcher ruhig und klar die Regatta leitete. Wir freuen uns auf kommenden Frühling hoffentlich wieder vile neue Boote die Regattafelder aufmischen werden.20161022_08450520161022_16343120161022_143518

2. SwissCup 2016 der RG-65 ist entschieden

Bericht von Kaspar Schlegel:

Hallo zusammen

Vielen Dank an die Teilnehmer des Swisscup Zürisee. Wir hatten vermutlich noch nie ein so grosses RG65-Feld mit 18 Booten auf dem Zürichsee. Sehr toll, gerne nächstes Jahr wieder. Wir konnten 8 Läufe segeln, zusätzlich mussten wir einP6190209enIMG_0603 LIMG_0606IMG_0608auf wegen einer Regen- und Windfront abbrechen.

Die Bedingungen waren äusserst abwechslungsreich: von Flaute über kurzzeitige Hammerböen, von strömendem Regen bis strahlendem Sonnenschein, alles war dabei. Das kam jenen zu gute, welche immer Segeln konnten und keine technischen Ausfälle hatten. Gratulation an Reto zum verdienten 1. Platz! Auf dem 2. und 3. Rang folgen Phil Tyler und Rolo Schwegler. Die gesamte Rangliste inklusive Laufübersicht und die Diplome sind im Anhang.

Vielen Dank an Rolf Frei, welcher eine super Job als Regattaleiter und Einlaufprotokoll-Schreiber machte und an Reto für die Auswertung und das Erstellen der Diplome.

Wir würden uns freuen, euch alle beim nächsten Swisscup Zürisee wieder zu begrüssen können!
Rolo & Kaspar

20160519_Uerikon

20160619_Rangblätter_Uerikon

2. SwissCup 2016 am Zürichsee, 19.06.2016

Kaspar Schlegel und Rollo Schwegler laden zum 2. SwissCup 2016 nach Uerikon an den Zürichsee ein. Die Einladung ist im RG-65 Forum aufgeschaltet. Hier die Details:

Datum:   So, 19.06.2016

Zeit:        09:30 – fertig 😉

Ort:         Uerikon am Zürichsee

Wir freuen uns auf eine tolle Regatta an diesem für uns neuen Standort, dieses Jahr hoffentlich ohne Gewitter und Untergänge …

Fleissig melden liebe RG-65 Freunde!!

Alle weitern Angaben findet ihr unter diesem Link.

Leichte Winde beim 1. SwissCup Lauf in Steckborn

Bei sehr schwachen Winden aber frühlingshaften Temperaturen haben 19 RG-65 Segler und eine eine Seglerin den Weg nach Steckborn gefunden. Fünf Läufe konnten bei schwachen nordöstlichen Winden gesegelt werden. Der fünfte Lauf beendete nur Kaspar Schlegel in der vorgeschriebenen Zeit. Dies mischte das Feld noch gehörig durcheinander denn bei allen ausser Kaspar gab es so einen Streicher mit 21 Punkten. In der Endabrechnung zeigte sich, dass die beiden Lokalmatadoren Stefan Badertscher und Marius Pinsini vor Kaspar Schlegel die Rangliste anführten.

IMG_0321_800In gewohnt professioneller Art führte der Wettfahrtleiter Urs Blum durch den Tag. Der Grill wurde von unserem Hobbykoch Alex Gräflein bedient und für den Verkauf von Getränken, Kuchen und Würsten sorgte Irene Pletscher. Dank der Mithilfe aller Segler konnte die Infrastruktur an der Uferpromande in Rekordzeit zusammen geräumt werden, allen ein herzliches Dankeschön. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer unfallfrei nach Hause zurückgekommen sind und freuen uns, Euch spätestens im herbst am 4. SwissCup wieder in Steckborn zu treffen. Dazwischen gibt es aber Ende Juni noch die zweite SwissCup Regatta. Also weiter trainieren, SEE YOU im Juni am Zürichsee!