Neuer Vorstand und neue Klassenregeln für die RG65 Klasse

Liebe RG65 Kolleginnen und Kollegen,

nachdem sich die internationale Klassenorganisation Personell neu aufgestellt hat, wurden letzten Samstag Nägel mit Köpfen gemacht. Bis anhin war die Organisation mehr oder weniger eine „one-man-show“. Nun haben wir einen Vorstand der sich wie folgt gliedert:

  • Wayne Stobbs (GBR) – Chair
  • Achille Chatin (FRA) – Technical Officer
  • Vangelis Simonidis (IRL) – Web and Publicity Officer
  • Andrew Cook (AUS) – Committee Member

Ich freue mich, dass diese Leistungsfähige Truppe sich um die Belange der Klasse im internationalen Umfeld kümmert. Weitere Infos findet Ihr hier: https://rg65.org/news/

Nach dem die sehr offen formulierten Klassenregeln der RG65 Klasse immer wieder zu Fragen und Diskussionen geführt haben wurden sie durch ein internationales technisches Komitee überarbeitet. Vieles ist nun klarer und abschliessend geregelt. Alle Dokumente liegen vor und sind meiner Meinung nach klar und verständlich. Es liegt in der Sache, dass man mit dem einen oder anderen Punkt glücklicher oder weniger glücklich ist, über alles gesehen stehen wir nun zwischen restriktiven Regeln bekannter Klassen und den alten, sehr offen gehaltenen RG65 Regeln. Wenn wir davon ausgehen, dass diese Regeln in der „harten Umsetzung“ vor allem bei den internationalen Meisterschaften Anwendung finden werden, können wir uns weiter auf unkomplizierte Wettfahrten in Mitteleuropa freuen. Bitte beachtet bei der Planung und beim Bau neuer Boote die ab sofort gültigen Klassenregeln 2022.

Die neuen Regeln 2022 findet Ihr hier: https://rg65.org/class-rules/

Viel Spass beim Studium der neuen Regeln.

Beste Grüsse, Reto, SUI-99

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hallo RG65 Freunde,
    gelten die neuen Regeln nur für die englische Sprache beherrschenden Segler? Diese Bemerkung kann man auch nur als ein Witz verstehen, aber für Einen der die englische Sprache nur rudimentär beherrscht kann das ein Problem sein.
    Viele Grüsse TOM

    • Hallo Tom,
      die Regeln gelten für alle RG65 Boote,Englisch ist halt nun mal eine „Weltsprache“ und wurde als offizielle Sprache festgelegt. es wird bald eine Übersetzung ins Deutsche geben, dazu brauchen wir aber noch etwas Zeit. Ich danke für Dein Verständnis bestens.
      Schönen Abend und bis bald, Reto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.