Soll sich die RG-65 dem Weltsegelverband anschliessen oder Unabhängig bleiben?

Liebe RG-65 Segler

Wieder hängt die Frage im Raum, ob sich die RG-65 Klasse dem Weltsegelverband anschliessen soll oder nicht. Als eine der aktivsten und verbreitetsten Klassen in der Schweiz ist die KLasse natürlich einem möglichen „Übernahmeobjekt“ geworden und dadurch wurde diese Frage bereits vor etlicher Zeit schon einmal aufgeworfen. Daraufhin haben wir kurzerhand eine Klassenorganisation gegründet um hier die Finger von Beginn weg im Spiel zu haben. Diese Woche wurde ich durch deutsche Kameraden darauf aufmerksam gemacht, dass sich Fredo Vollmer über die deren Befindlichkeiten zum titelgenannten Thema erkundigt hatte. Dies habe zum Anlasse genommen, auch bei unseren regristrierten Seglern eine Abstimmung zu starten. Die Frage die gestellt wurde lautete: Soll sich RG-65 Klasse dem internationalen Segelverband, Untergruppe Modellsegeln anschliessen – Ja oder Nein?

Das Resultat ist beeindruckend: Von 29 Teilnehmer hat sich 1 für den Anschluss ausgesprochen, 25 sind dagegen und 3 haben sich der Stimme enthalten. Das Verdickt ist also klar. Die Schweizer RG-65 Segler wollen keinen Anschlus und wollen die Klasse beibehalten wie sie ist. Entwickeln wird sie sich in den nächsten Jahren selbstverständlich weiter, das ist klar und war auch in den letzten Jahren so. Mit der gewählten Organistionsform können wir aber selber bestimmen und über unser Regelwerk befinden. Ich danke allen Teilnehmern für ihren Beitrag. Das Resultat habe ich Fredo Vollmer als Sekretär der inernationalen Klassenvereinigung übermittelt.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Beste Grüsse

Reto, SUI-99

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.