The Winner of the Open Swiss Championship ¦ io. Deutsche Meisterschaft is …

Ein tolles Weekend dürften in Steckborn verbringen. Die Winde waren schwach, die Kameradschaft sehr gross, gesegelt wurden 20 Läufe und die nicht zu kurz und das bei absoluter Fairness. Was will man mehr! Wir danken allen Teilnehmern für Ihr kommen und freuen uns auf die nächste Austragung im kommenden Jahr. Einen ausführlichen Bericht über die Meisterschaften findet Ihr hier auf der Seite des RCSTU.ch

… und übrigens, nach 20 Läufen hatten sich drei Segler abgesetzt. Sieger und damit Open Swiss Champion und io Deutscher Meister wurde Valentin Fuchs, zweiter wurde Marius Pinsini und dritter wurde Harald Steiner. Allen dreien HERZLICHE GRATULATION!

Open Swiss Championship ¦ io. Deutsche Meisterschaft

Es ist soweit! Die Organisation der Open Swiss Championship und io. Deutsche Meisterschaft der Klasse RG65 für das Jahr 2020 steht kurz vor der Umsetzung. Das RC Sailing Team Untersee in Steckborn, Schweiz ist stolz und freut sich auf die Ausrichtung dieses Regatta-Wochenendes am Untersee/Bodensee.

Am 12./13. September treffen sich Segler aus Deutschland, den Niederlanden, Tschechien und der Schweiz zu einem Regattawochenende an dem um die Landesmeisterschaften gesegelt wird. Wir freuen uns auf fast 30 Segler, wer noch Lust hat ist immer noch herzlich willkommen!

Infos findest Du hier: RCSTU.ch

Wir freuen uns auch über Deinen Besuch auf dem Regattagelände! Bei Fragen wendest Du Dich bitte direkt an den RCSTU.ch.

Wir sehen uns an der Meisterschaft!

ABGESAGT! 1. RG-65 SwissCup 2020 – Sonntag, 22.03.2020

Liebe RG65 und DF65 Segler

Der CORONA Virus hält die ganze Welt in Atem. Überall werden Anlässe jeglicher Grösse abgesagt, das Reisen wird eingeschränkt und die Berichterstattung in den Medien zeigt die Verwundbarkeit unserer heutigen Gesellschaft auf drastische Art und Weise.

Diese Situation trifft nun auch uns. Am 22. März ist die erste Regatta dieses Jahres in Steckborn geplant. Der RCSTU als Veranstalter hat aufgrund der aktuellen Situation eine Lagebeurteilung vorgenommen und aufgrund der erkannten Risiken in Absprache mit mir entschieden, dass die Regatta abgesagt respektive verschoben wird. Die Entscheidung wurde schweren Herzens getroffen, in der Hoffnung, dass wir schon bald wieder einem geregelten Regattabetrieb nachgehen werden können.

Wir danken für Euer Verständnis und freuen uns, wenn die grosse Corona Welle vorbei ist Euch neu einladen zu dürfen.

——————————————————————————————————————————-

Chers marins du RG65 et du DF65

Le virus CORONA tient le monde entier en haleine. Partout, des événements de toute taille sont annulés, les voyages sont restreints et la couverture médiatique montre de façon dramatique la vulnérabilité de notre société actuelle.

Cette situation nous concerne également aujourd’hui. La première régate de cette année est prévue pour le 22 mars à Steckborn. Le RCSTU, en tant qu’organisateur, a fait une évaluation de la situation actuelle et, en raison des risques reconnus, a décidé, en consultation avec moi, que la régate serait annulée ou reportée. La décision a été prise avec le cœur lourd, dans l’espoir que nous pourrons bientôt reprendre les opérations de régates régulières.

Nous vous remercions de votre compréhension et nous nous réjouissons de vous inviter à nouveau lorsque la grande vague de Corona sera terminée.

Cari marinai RG65 e DF65

——————————————————————————————————————————-

Il virus CORONA tiene il mondo intero in sospeso. Ovunque eventi di qualsiasi dimensione vengono cancellati, i viaggi sono limitati e la copertura mediatica mostra la vulnerabilità della nostra società di oggi in modo drastico.

Questa situazione ora riguarda anche noi. La prima regata di quest’anno è prevista per il 22 marzo a Steckborn. L’RCSTU come organizzatore ha fatto una valutazione della situazione attuale e a causa dei rischi riconosciuti di concerto con me ha deciso che la regata sarà annullata o posticipata. La decisione è stata presa con il cuore pesante, nella speranza di poter riprendere presto le regate regolari.

Vi ringraziamo per la vostra comprensione e non vediamo l’ora di invitarvi di nuovo quando la grande ondata di Corona sarà finita.

——————————————————————————————————————————-

Weitere Infos findet Ihr unter www.rcstu.ch

Beste Grüsse, bleibt gesund und baut im Keller neue Schiffe 😉

Sa, 07.09.2019 – 3. iSM Dragon Force 65 – Risi, Uerikon

Unsere Kollegen des rcszo.ch organisieren für die DF65 die diesjährige inoffizielle Schweizermeisterschaft. Sie wird in Uerikon am Zürichsee stattfinden und sicherlich ein Highlight des Regattajahres 2019 werden.

Details zur Regatta und zur Anmeldung findet Ihr hier: http://rcszo.ch/wordpress/?page_id=1518

Allen Teilnehmern wünschen wir Regattaglück und schönen Wind!

Freitag, 1. Mai 2020, RG-65 RegioCup Süd und SwissCup Regatta Salem

Am Freitag, 1. Mai 2020 laden die Schiffsmodellbau-Freunde Salem-Friedrichshafen zur Regatta ein. Der Schlosssee in Salem bietet vor der Badesaison ein herrliches Regattarevier. Alle Details zur Regatta findest ihr in der beiliegenden Ausschreibung unter dem Link: 

ABGESAGT! Sonntag. 01.09.19, c65/RG65 Regatta auf dem Heidsee, Lenzerheide ABGESAGT!

Infolge einer zu geringen Anzahl Meldungen muss die Regatta leider abgesagt werden.

Liebe RG-65’er Segler

Thomy Blatter lädt die 65er Klassen zum zweiten Mal an den Heidsee zur Regatta ein. Segeln inmitten der schönen Schweizer Bergwelt, was gibt es schöneres!

Die Organisatoren freuen sich über Eure Teilnahme, Details betreffend Anmeldung und Ausschreibung findet Ihr in den beiliegenden NOR.

Wir wünschen allen Teilnehmern einen wunderbaren Tag, guten Wind und immer das nötige Regattaglück!

Regattaausschreibung: NOR-Class65_01092019

Happy Birthday RG-65

Liebe RG-65 Segler
Heute am 24. Juni 2018 feiert die RG-65 Klasse ihren 40. Geburtstag. Den Bootstyp als frei segelndes Modelboot unter der Bezeichnung „G65“ hat es ja schon früher gegeben, vor 40 Jahren kam dann noch die Fernsteuerung, dass „R“ im Namen dazu. Raul Landó in Buenos Aires war der Erste, der erfolgreich Elektronik in dieses kleine Modellschiff baute und damit den Grundstein für unsere populäre Klasse bildete. In den letzten 40 Jahren haben sich die Schiffe zu attraktiven und schnellen Modelyachten entwickelt. Und trotzdem hat sich das Besondere an der Klasse erhalten: man kann schnelle Regattaboote immer noch selber bauen, mit einfachen Materialien, zu Hause und mit einem überschaubaren Budget.

Wir wünschen der Klasse alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft! Holt heute Eure Schiffe aus dem Keller und segelt auf Eurem Gewässer, geniesst es und freut Euch an unserem wunderbaren Hobby!

Wir freuen uns, Euch an der nächsten Regatta zu treffen –

Es lebe die RG-65 Klasse! Prosit …

5. SwissCup in Steckborn mit zuviel Wind – auch das gibt es

Heute haben sich 18 Teilnehmer in Steckborn zum Saisonabschluss eingefunden. Bereits am Morgen bliess der Wind stark aus westlicher Richtung. Sich brechende Wellen mit weissen Schaumkronen waren an der Tagesordnung und die blinkende Vorwarnung begleitete uns ebenfalls den ganzen Tag. 

Schnell wurde einigen Teilnehmern klar, dass dies zuviel Wind für die grossen A-Riggs war. Die hartgesottenen stellten ihre C-Riggs auf ihre Schiffe und trotzten dem Wind und vor allem den Wellen. Die Wellen wurden dann immer höher was zu Sicherheitsproblemen mit dem Rettungsboot führte. Nach dem Mittagessen entschloss sich unser umsichtiger Wettfahrtleiter Urs Blum zum Abbruch der Regatta aus Sicherheitsgründen. Damit kommen die beiden am Morgen gesegelten Läufen bei 4 Bft und stärkeren Böen in die Wertung. Sieger des 5. SwissCup wurde verdient Marc Hoksbergen, SUI-35 vor Günther Stöss, SUI-107 und Frank Peters, GER-63.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Kommen und freuen uns auf ein nächstes Mal.

 

 

 

 

Links: Frank Peters   ¦   Mitte: Marc Hoksbergen   ¦   Rechts: Günther Stöss

Rangliste:  20171022_RG65_Steckborn

Rangblätter zum selber ausdrucken:  Rangblätter_ausgefüllt

Master’Cup 2017 für DragonForce 65 und Micro Magic im Wallis

Liebe DragonForce 65 Segler

Am 24. September findet in Grône VS der Master’Cup 2017 der DragonForce 65 und der Micro Magic Klassen statt. Gesegelt wird alternierend in den beiden Bootsklassen. Michel Froidevaux verspricht viel Spass und eine tolle Organisation. Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer.

>>>Link Master’s cup 2017-v1-1